MODELLBAUFREUNDE
SAAR / PFALZ
©  by  MBF-Saar/Pfalz 2013
... unsere Modell-Bau Galerie:
von Klaus Hoffman
Wiesel 2 Ozelot LeFlaSys
Kit: Revell 1/35

Warum hab ich diese Modell gebaut? Weil ich Farbe übrig hatte.

Kein Witz, ich sah übriggebliebene, angemischte Farben von einem anderen Projekt herumliegen, und schon lauerte die Frage: Was könnte man bauen, um die aufzubrauchen? Was einfaches, schnelles, ohne PE und Schnickschnack, blieb also nur der Revell Wolf oder eben dieser Kleine hier.

Zudem wollte ich auch einfach mal wissen, ob ich noch in der Lage bin, ein Modell jenseits eines EggPlanes innerhalb einer Woche zubauen. Gleich vorweg: Es wurden dann 8 Tage, aber das lass ich mal gelten.

Gebaut wurde strikt oob; die einzigen kleinen Abweichungen waren das Aufbohren von MG und Auspuff, das Ausfräsen und Verglasen der Scheinwerfer, ein wenig Gewürz auf dem Tarnnetz und das Aufpeppen des Tarnkreuzes mit einem Stückchen Draht. Ansonsten wie gesagt: Stur aus der Schachtel, stur nach Anleitung.

Bemalt mit Tamiya- und Revell-Aquas, ein leichtes Washing mit Ölfarbe, ein Schippchen Pigmente von Kremer und fertig. Ich hab alle potentiellen Verfeinerungen ignoriert, ebenso die stellenweise schludrige Lackierung und die übersehene Auswerfermarke. Modellbau kann tatsächlich auch Spaß machen!

Noch kurz zum Bausatz selbst: Der ist echt klasse; schöne Details, keinerlei Probleme beim Bau, sehr gute Passung, Spachtel war nur in homöophatischen Mengen nötig.

Sicher kein HighEnd-Ergebnis (Fehler und Macken sind genug zu finden), aber ich mag den Kleinen, zumal die Wiesel-Familie hier in Steinwurfweite von meinem Wohnort stationiert ist.
ozelot_1024_11 ozelot_1024_01 ozelot_1024_02
ozelot_1024_03 ozelot_1024_04 ozelot_1024_05
ozelot_1024_06 ozelot_1024_07 ozelot_1024_08
ozelot_1024_09 ozelot_1024_10