MODELLBAUFREUNDE
SAAR / PFALZ
©  by  MBF-Saar/Pfalz 2013
... unsere Modell-Bau Galerie:
von Thomas Schneider
C-17 Globemaster
Revell 1:144

Dieser Bausatz kostete mich einige Nerven.
Die Rumpfschalen und Tragflächen waren verzogen.
Mit dem Föhn und heißem Wasser versuchte ich die Teile einigermaßen zu richten.
Beim Unterteil mit den Fahrwerksausbuchtungen, musste ich passen.
Da wurde einfach mit viel Kleber gearbeitet.
Danach kam reichlich Spachtel zum Einsatz.

Die Tragflächen passten dafür umso besser und kamen mit ganz
wenig Spachtel aus.
Als Grundierung verwendete ich Revell Emailgrund.
Er ist super zu lackieren und lässt sich gut mit einem Schleifpad von
Micromash polieren.
Über das vorschattieren mit Schwarz, kam ein dünner Überzug mit Grau
von Tamiya.
Leider legten sich die Aufkleber trotz Weichmacher nicht so richtig auf die Farbe,
was im ersten Moment gar nicht aufgefallen ist.
Nach der Matt Lackierung sah man das Silbern der Aufkleber.

Da ich noch eine C-17 mit Wolfpack Teilen im Regal liegen habe,
werde ich da Farben von Gunze probieren.
Mal sehen wie das wird.